DSGVO-Compliance

Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schützt personenbezogene Daten der EU-Bürger und vereinheitlicht die EU-Datenschutzstandards. Sie erlegt Unternehmen neue bzw. erhöhte Pflichten bei der Sammlung und Verwaltung personenbezogener Daten auf. Die gesetzlichen Anforderungen sollen bis Ende Mai 2018 umgesetzt sein. Bei Verstößen drohen empfindliche Bußgelder.

Die Einhaltung der DSGVO erfordert Investitionen in die Planung und Umsetzung notwendiger Maßnahmen. Unternehmen müssen sich damit frühzeitig auseinandersetzen, d.h. die eigenen Systeme und Prozesse überprüfen bzw. entsprechend anpassen. Darüber hinaus müssen sie den Datenschutzbehörden auf Anfrage belegen können, wie sie den hohen regulatorischen Anforderungen genügen. Dr. Fochler & Company unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung notwendiger Maßnahmen zur Einhaltung der DSGVO.

Transparenz schaffen und Compliance-Nachweis rechtssicher dokumentieren

Die Einführung der DSGVO stellt die Unternehmensführung vor zahlreiche Herausforderungen. Dies umfasst die Definition „personenbezogener Daten“, die Anzeigepflicht bei Datenschutzverletzungen und die Festlegung von Datenschutzstandards. Zudem sind technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um ein angemessenes Maß an Sicherheit für personenbezogene Daten zu gewährleisten. Diese Maßnahmen umfassen u.a. Folgendes: Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten, Wahrung von Vertraulichkeit und Integrität in den verwendeten Datenverarbeitungsdiensten, Verfügbarkeit bzw. Zugang zu personenbezogenen Daten, Verfahren zur Prüfung, Messung und Bewertung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Leistungsumfang

  • Planung und Initiierung Ihres Projektes „DSGVO-Compliance“
  • Audit der Ist-Situation zur Bewertung der DSGVO-Bereitschaft
  • Erfassung und Dokumentation der unternehmensweiten, personenbezogenen Datenbestände und Verarbeitungsprozesse. Überprüfung der IT-Systemkomponenten auf DSGVO-Konformität
  • Überprüfung der internen und externen Leistungsvereinbarungen mit IT-Bezug hinsichtlich DSGVO-Konformität insbesondere Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung
  • Erarbeitung eines Maßnahmenplans zur Schaffung der DSGVO-Konformität
  • Unterstützung bei der Steuerung der Umsetzung der Compliance-Maßnahmen
  • Dokumentation der Datenschutz-Maßnahmen zum Compliance-Nachweis

Es gilt, Transparenz im Datenschutzmanagement zu schaffen und den Dokumentationspflichten zur DSGVO-Compliance nachzukommen. Dazu sind neben dem Verständnis der gesetzlichen Anforderungen vor allem Prozess- und Systemkenntnisse gefragt. Wichtig ist zudem die Fähigkeit, dieses sowohl in technischer als auch organisatorischer Hinsicht anspruchsvolle und zeitkritische Projekt zu treiben.

Kundennutzen

Der Nutzen für Ihr Unternehmen besteht nicht nur in der Vermeidung von Strafzahlungen. Indem Sie den gesetzlichen Anforderungen der DSGVO mit professioneller Unterstützung nachkommen, stärken Sie grundsätzlich Ihre IT-Governance. Die gewonnene Transparenz dient Ihrem Unternehmen zudem zur Optimierung Ihrer IT-Leistungsprozesse und damit der Gestaltung des IT-Bereichs.

Dank unserer Erfahrungen aus DSGVO-Projekten bei namhaften Referenzkunden sind wir bestens aufgestellt, Ihre Organisation bei der Projektdurchführung zu unterstützen. Wir bringen unsere Best Practice Erfahrungen in Ihr Projekt ein. Das spart Ihnen Zeit und reduziert Ihr Projektrisiko. Unsere Berater treiben Ihr zeitkritisches Projekt und arbeiten zielgerichtet mit Ihren Experten, um fristgerecht die DSGVO-Konformität Ihrer Organisation zu ermöglichen.

Nächste Schritte

Wie können wir Sie unterstützen? Vereinbaren Sie ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer Experten. Erfahren Sie, wie Sie unsere Kompetenz zur Umsetzung der DSGVO-Compliance nutzen können.

DOWNLOAD PDF: DSGVO-Compliance